Frederik Czaak

Wir Jungen brauchen mehr Platz, sonst sind wir weg.

Frederik Czaak

WEIL DIE ZUKUNFT JUNG IST

Für die Jugendlichen muss die Gemeinde mehr Geld zur Verfügung stellen.
Das Jugendzentrum muss in jedem Fall während der Ferien offenhalten, damit die Jugendlichen sich nicht andere Plätze suchen müssen. Vor allem braucht das Jugendzentrum mehr Platz, für die engagierte Arbeit der Betreuer und für die Jugendlichen, damit sie sich wohlfühlen.

Mehr Platz heißt auch: wir Junge wollen einen Street Soccer-Platz, einen für alle offenen Sportplatz. Finden wir einen guten Platz, das kann nicht so schwer sein. Nachdenken, drüber reden – und nicht jede Idee von vornherein verwerfen, weil sie einem nicht „passt“.

Und selbstverständlich brauchen wir günstige Wohnungen. Damit wir es uns leisten können, in der Gemeinde zu bleiben. Sonst verlassen wir St. Andrä-Wördern für Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.