Franz Semler

Gehen wir neue Wege beim Ausbau unserer Straßen.

Franz Semler

WEIL ERST GUTE STRASSEN SICHERE STRASSEN SIND

Ein guter Straßenzustand ist eine wichtige Voraussetzung für die Verkehrssicherheit, für die Verkehrsteilnehmer.
Es gibt noch viele Gemeindestraßen, wo die Anrainer auf die Sanierung ihrer Straße warten. Wir werden hier in den nächsten Jahren viel Geld in die Hand nehmen müssen, um in die Infrastruktur und das Wohlempfinden der Gemeindebürger zu investieren.

Eine gute Infrastruktur gehört zur Lebensqualität, ist aber keine Selbstverständlichkeit. Daher müssen wir auch drauf schauen, dass die Wasserleitung und die Kanalisation überall in sehr gutem Zustand sind.

Straßenbauarbeiten sind natürlich immer eine vorübergehende Belastung, vor allem für die betroffenen Anrainer. Ich achte drauf, dass die Information hier besser klappt. Dann gibt es auch Verständnis dafür, wenn’s mal länger dauert.

Und – wir brauchen auch zeitgerechte Informationen über geplante Straßenarbeiten. Wir brauchen die Meinung der Anrainer dazu, als gute Ergänzung zu den Sachverständigen. Einen fertigen Plan auf den Tisch zu legen, ist zu wenig. Die Menschen wollen gehört, wollen ernst genommen werden – dafür setze ich mich ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.