Rudolf Hammer

Erst 2024 soll der Hochwasserschutz für den Hagenbach fertig sein?

Rudolf Hammer

WEIL DAS HOCHWASSER KEINEN ZEITPLAN KENNT

Der rasche Schutz vor dem Hochwasser darf nicht am Geld scheitern – da müssen wir uns durchsetzen!
Unwetter richten sich nicht nach den Plänen des Bundes und des Landes NÖ. Wir müssen alles daransetzen, damit der Hochwasserschutz für den Hagenbach früher als geplant fertig wird.

Natürlich ist es auch für die vielen Grundeigentümer wichtig, dass ihr Grundstück rasch von der Bausperre befreit wird. Die Aufhebung dieser Sperre bedeutet, wieder uneingeschränkt über sein Eigentum verfügen zu können.

Der Schutz unseres Klimas ist auch der Schutz unserer Umwelt und unserer Lebensgrundlagen. St. Andrä-Wördern wird dann eine klimaneutrale und eine plastikfreie Gemeinde sein, wenn wir alle im täglichen Leben auch danach handeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.